Ablauf Ausbildung FacharbeiterIn

2. Bildungsweg

In den mindestens 200 stündigen Vorbereitungslehrgängen erlangen die TeilnehmerInnen Wissen und Kompetenzen in der jeweiligen Sparte. Die AbsolventInnen der FacharbeiterInnen-Vorbereitungslehrgänge legen eine vollwertige FacharbeiterInnenprüfung ab und erlangen bei positivem Bestehen der Prüfungen einen landwirtschaftlichen Berufsabschluss.

(Manche Bundesländer: Zusätzlich muss eine FacharbeiterInnenarbeit erstellt werden, die sich mit dem eigenen Betrieb auseinandersetzt.)

Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Informationen zu den angebotenen Ausbildungen.

Termine und Details zu den einzelnen Kursen finden Sie unter Ausbildungsangebot.

Landwirtschaft

MODUS:

Die Ausbildung im 2.Bildungsweg wird jährlich angeboten und richtet sich an folgende Zielgruppen:

Betriebsführer-/Innen:

Personen, die bereits mehrere Jahre einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb führen aber keine landwirtschaftliche Ausbildung besitzen.

Betriebsübernehmer-/Innen:

Personen, die einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb übernehmen und noch keine land- und forstwirtschaftliche Ausbildung absolviert haben.

Interessierte Quereinsteiger:

Personen, die sich land- und forstwirtschaftliches Grundwissen aneignen wollen.

 

INHALTE:

Berufsbezogene Fachgegenstände:

Milchwirtschaft
Tierhaltung
Pflanzenbau
Landtechnik und Baukunde
Forstwirtschaft

Unternehmerische Gegenstände:

Betriebswirtschaft
Marketing

Allgemeinbildende Gegenstände

Schriftverkehr
Fachrechnen
Politische Bildung
Agrarpolitik

ORGANISATION:

(ergänzen)

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

(ergänzen)

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

(ergänzen/löschen)

 

LINK – AUSBILDUNGSANGEBOT, TERMINE

LINK – FORMULARE & DOWNLOADS 

 

Spartenbezeichnung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich/ alle zwei/ alle drei Jahre/ auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

(ergänzen)

 

ORGANISATION:

(ergänzen)

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

(ergänzen)

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

(ergänzen/löschen)

 

LINK – AUSBILDUNGSANGEBOT, TERMINE

LINK – FORMULARE & DOWNLOADS

 

Spartenbezeichnung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich/ alle zwei/ alle drei Jahre/ auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

(ergänzen)

 

ORGANISATION:

(ergänzen)

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

(ergänzen)

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

(ergänzen/löschen)

 

LINK – AUSBILDUNGSANGEBOT, TERMINE

LINK – FORMULARE & DOWNLOADS

 

Spartenbezeichnung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich/ alle zwei/ alle drei Jahre/ auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

(ergänzen)

 

ORGANISATION:

(ergänzen)

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

(ergänzen)

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

(ergänzen/löschen)

 

LINK – AUSBILDUNGSANGEBOT, TERMINE

LINK – FORMULARE & DOWNLOADS

 

Spartenbezeichnung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich/ alle zwei/ alle drei Jahre/ auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

(ergänzen)

 

ORGANISATION:

(ergänzen)

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

(ergänzen)

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

(ergänzen/löschen)

 

LINK – AUSBILDUNGSANGEBOT, TERMINE

LINK – FORMULARE & DOWNLOADS