Ablauf Ausbildung FacharbeiterIn

2. Bildungsweg

In den mindestens 200-stündigen Vorbereitungslehrgängen erlangen die TeilnehmerInnen Wissen und Kompetenzen in der jeweiligen Sparte. Die AbsolventInnen der FacharbeiterInnen-Vorbereitungslehrgänge legen eine vollwertige FacharbeiterInnenprüfung ab und erlangen bei positivem Bestehen der Prüfungen einen landwirtschaftlichen Berufsabschluss.

Zusätzlich muss eine FacharbeiterInnenarbeit erstellt werden, die sich mit dem eigenen Betrieb auseinandersetzt.

Die Ausbildung im 2. Bildungsweg richtet sich an BetriebsführerInnen, zukünftige HofübernehmerInnen und andere am Betrieb tätige Personen, die auf mehrjährige praktische Erfahrung in der Land- und Forstwirtschaft verweisen können. Durch die einschlägige Praxis und die Unterstützung des Vorbereitungslehrganges wird das notwendige Grundwissen erworben, um die FacharbeiterInnenprüfung positiv zu absolvieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausbildungsangebot, Termine

Formulare & Downloads

Landwirtschaft

 

VORBEREITUNGSLEHRGANG

 

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Pflanzenbau
  • Tierhaltung
  • Landtechnik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 240 Unterrichtseinheiten
  • Abendkurs / Wochenkurs

 

EINSTIEGSVORAUSSETZUNGEN FÜR DIE AUFNAHME ZUM LEHRGANG:

Dieser Kurs enthält keinen praktischen Unterricht, da die praktischen Fertigkeiten vorausgesetzt werden. Im Rahmen eines Aufnahmegesprächs wird festgelegt, ob die Interessentinnen und Interessenten die entsprechende Eignung mitbringen.

 

ZULASSUNGSKRITERIEN:

Bewerber, die auf Grund des vollendeten 20. Lebensjahres und einer mindestens zweijährigen der Art der Prüfung entsprechenden praktischen Tätigkeit die Zulassung zur Facharbeiterprüfung beantragen, haben dem Ansuchen beizufügen:

  • den Nachweis einer mindestens zweijährigen praktischen Tätigkeit in dem ein-schlägigen Zweig der Land- und Forstwirtschaft
  • den Nachweis über den erfolgreichen Besuch eines Vorbereitungslehrganges
  • die Aufzeichnungen (Arbeitsbuch/Tagebuch)

 

KOSTEN:

Gefördert: Ca. € 950,00

Die Kosten für Skripten, Unterkunft, Verpflegung und Prüfung sowie anfallende Gebühren sind im angeführten Kursbeitrag nicht inkludiert und werden gesondert verrechnet.

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Für diesen Lehrgang wird eine Bildungsförderung im Rahmen der “Ländlichen Entwicklung” beantragt.

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

 

BAUERN- UND BÄUERINNENSCHULE

 

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Pflanzenbau
  • Tierhaltung
  • Landtechnik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

  • LFS Edelhof
  • LFS Gießhübl
  • LFS Hohenlehen
  • LFS Hollabrunn
  • LFS Mistelbach
  • LFS Obersiebenbrunn
  • LFS Pyhra
  • LFS Tulln
  • LFS Warth

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 500 Unterrichtseinheiten, davon 150 UE Praxisunterricht
  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

KOSTEN:

Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:

Bei der jeweiligen Fachschule

Ländliches Betriebs-und Haushaltsmanagement

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Haushalt und Haushaltsführung
  • Ernährung
  • Wäsche und Bekleidung
  • Lebenskunde und Familienpflege
  • Pflanzenbau und Tierhaltung
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

KURSORGANISATION:

  • LFS Sooß

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 200 Unterrichtseinheiten
  • Abendkurs
  • ein- oder zweijährig

 

KOSTEN:
Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:
Bei der jeweiligen Fachschule

Gartenbau

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Gartenbauliche Grundlagen
  • Arbeitssicherheit und Gartenbautechnik
  • Zierpflanzenbau
  • Gemüsebau
  • Baumschule
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Floristik
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

KURSORGANISATION:

LFS Langenlois

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 500 Unterrichtseinheiten, davon 150 UE Praxisunterricht
  • Wochenkurs
  • ein- oder zweijährig

 

KOSTEN:
Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:
Bei der jeweiligen Fachschule

Feldgemüsebau

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Pflanzenbauliche Produktionsgrundlage
  • Gemüsebau
  • Landtechnik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

  • Lehrlingsstelle NÖ

 

KURSSTANDORT:

  • LFS Obersiebenbrunn

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 120 Unterrichtseinheiten für FacharbeiterInnen Landwirtschaft und Gartenbau
  • Wochenkurs
  • einjährig

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Es wird eine Bildungsförderung im Rahmen der “Ländlichen Entwicklung” beantragt.

 

KOSTEN:

  • Gefördert: € 294,00
  • Ungefördert: € 588,00

Die Kosten für Skripten, Unterkunft, Verpflegung und Prüfung sowie anfallende Gebühren sind im angeführten Kursbeitrag nicht inkludiert und werden gesondert verrechnet.

 

ANMELDUNG:
Lehrlingsstelle NÖ

Obstbau

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Obstbau
  • Boden und Düngung
  • Pflanzenschutz
  • Technik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

  • LFS Krems

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 500 Unterrichtseinheiten
  • Abendkurs
  • einjährig

 

KOSTEN:

Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:

Bei der jeweiligen Fachschule

Weinbau und Kellerwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Weinbau
  • Kellerwirtschaft
  • Landtechnik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

  • LFS Hollabrunn
  • LFS Krems
  • LFS Mistelbach

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 500 Unterrichtseinheiten, davon 150 UE Praxisunterricht
  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

KOSTEN:

Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:

Bei der jeweiligen Fachschule

Molkerei- und Käsereiwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Milchproduktion
  • Milchbe- und -verarbeitung
  • Milchwirtschaftliche Chemie, Mikrobiologie und Hygiene
  • Werkstoffe und Maschinenkunde
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Pferdewirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Pflanzenbau
  • Pferdehaltung
  • Veterinärkunde
  • Reiten
  • Fahren
  • Landtechnik, Baukunde und Arbeitssicherheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

  • LFS Edelhof
  • LFS Tullnerbach

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 500 Unterrichtseinheiten, davon 150 UE Praxisunterricht
  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

KOSTEN:

Lehr- und Arbeitsmittelbeitrag, Prüfungsgebühren

 

ANMELDUNG:

Bei der jeweiligen Fachschule

Fischereiwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Aquakultur
  • Bewirtschaftung von Gewässern
  • Fischkunde
  • Gewässerkunde
  • Fischgesundheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Geflügelwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Züchtung und Vermehrung
  • Futter und Fütterung
  • Geflügelhaltung
  • Hygiene und Tiergesundheit
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Bienenwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

Der Kurs umfasst 4 einwöchige Module, sowie ein Praxismodul im Umfang von 40 UE:

  • Modul 1 – Einführung in die Imkerei
  • Modul 2 – Anatomie und Leben der Biene
  • Modul 3 – Bienenpflege und Bienenkrankheiten
  • Modul 4 – Betriebsmanagement

Prüfungsgegenstände

  • Leben der Biene
  • Bienenpflege im Jahresablauf
  • Bienenkrankheiten und Bienenschädlinge
  • Bienenprodukte
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ in Kombination mit dem LFI NÖ

 

KURSSTANDORTE:

  • LFS Pyhra
  • LFS Warth

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 200 Unterrichtseinheiten
  • Wochenkurs

 

KURSKOSTEN:

  • € 208,00 pro Kurswoche

Die Kosten für Skripten, Unterkunft, Verpflegung und Prüfung sowie anfallende Gebühren sind im angeführten Kursbeitrag nicht inkludiert und werden gesondert verrechnet.

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Forstwirtschaft

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird jährlich angeboten.

 

INHALTE:

  • Forstliche Produktion
  • Waldarbeitslehre und Arbeitstechnik
  • Arbeitsgestaltung, Arbeitssicherheit und Erste Hilfe
  • Maschinen- und Baukunde
  • Forstliche Betriebswirtschaft und Holzvermarktung
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ in Kombination mit dem LFI NÖ

 

KURSSTANDORTE:

  • LFS Edelhof
  • LFS Hohenlehen
  • LFS Pyhra
  • LFS Warth

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • 240 Unterrichtseinheiten
  • Abendkurs / Wochenkurs
  • Praxiseinheiten am Wochenende
  • einjährig

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Es wird eine Bildungsförderung im Rahmen der “Ländlichen Entwicklung” beantragt.

 

KURSKOSTEN:

  • gefördert: € 600,00
  • ungefördert: € 1.200,00

Die Kosten für Skripten, Unterkunft, Verpflegung und Prüfung sowie anfallende Gebühren sind im angeführten Kursbeitrag nicht inkludiert und werden gesondert verrechnet.

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ
Dipl.-Ing. Michael Gruber
Tel.: +43 5 0259 24103

Genauere Informationen erhalten Sie auf der Homepage http://www.forstausbildung-noe.at

Forstgarten- und Forstpflege

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Forstpflanzenproduktion
  • Waldpflege
  • Waldarbeitslehre und Arbeitstechnik
  • Maschinen- und Baukunde
  • Arbeitssicherheit und Erste Hilfe
  • Forstliche Betriebswirtschaft und Holzmarktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Landwirtschaftliche Lagerhaltung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Warenkunde
  • Wareneinkauf
  • Warenlagerung und Absatz
  • Organisationskunde und rechtliche Grundbegriffe
  • Betriebliches Rechnungswesen

 

ORGANISATION:

  • Warenkunde
  • Wareneinkauf
  • Warenlagerung und Absatz
  • Organisationskunde und rechtliche Grundbegriffe
  • Betriebliches Rechnungswesen

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ

Biomasseproduktion und Land- und Forstwirtschaftliche Bioenergiegewinnung

MODUS:

Diese FacharbeiterInnenausbildung wird auf Anfrage angeboten.

 

INHALTE:

  • Grundlagen der Energiewirtschaft
  • Landwirtschaftliche Biomasseproduktion
  • Forstliche Biomasseproduktion
  • Technologie Biomassebereitstellung
  • Anlagentechnik bis 4 MW
  • Arbeitssicherheit und Unfallschutz
  • Betriebswirtschaft und Marktkunde
  • Politische Bildung
  • Schriftverkehr
  • Fachrechnen

 

ORGANISATION:

Lehrlingsstelle NÖ

 

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

  • Abendkurs / Wochenkurs
  • ein- / zweijährig

 

ANMELDUNG:

Lehrlingsstelle NÖ