Schnittstelle von Betrieb, Verarbeitung & Vermarktung

Mit pfiffigen Ideen den Betrieb beflügeln

Vorausschauend die Vorräte organisieren

Im eigenen Garten Obst und Gemüse ziehen

Neue Wege im Tourismus gehen

Ökonomisches Fingerspitzengefühl für eigenen Betrieb

Mit Tieren wie mit Maschinen arbeiten

Den ländlichen Raum mit Ideen erfüllen

Anspruchsvolles und vielfältiges Management

Landwirtschaftliche Produkte aus eigener Produktion ideenreich verfeinern.

Die Lehrlingsausbildung dauert drei Jahre.

Bildergalerie

So vielfältig ist der Beruf der ländlichen Betriebs- & HaushaltsmanagerInnen

Das Berufsbild

Management am Betrieb

Als Managerin/Manager auf dem eigenen Betrieb hast du den perfekten Überblick über die vielfältigen und spannenden Arbeiten am Hof. Die Ausbildung zur Facharbeiterin / zum Facharbeiter des Ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagements erweitert den Horizont dafür, was wirtschaftlich auf dem Betrieb möglich und umsetzbar ist.

Ausbildung

In deiner Ausbildung wirst du auf neue Gestaltungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht – ob im Haushalt oder im Betrieb, in der Verarbeitung der eigenen Produkte oder beim Entwickeln von innovativen Dienstleistungen wie Green Care, Direktvermarktung oder Urlaub am Bauernhof.
Für die Arbeit am Bauernhof bekommst du eine umfassende praktische wie theoretische Ausbildung in Tierhaltung, Gartenbau und Marktkunde. Mit dem Wissen über Sensorik und Produktkontrolle wirst du Produktentwicklung und das dafür notwendige Produktmarketing beherrschen lernen. Dank deiner betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten achtest du bei allen Arbeiten darauf, dass unter dem Strich auch die Rechnung stimmt.
In den drei Ausbildungsjahren lernst du die Beschaffenheit von Lebensmitteln im Detail kennen. Du beschäftigst dich mit verschiedenen Lager- und Verarbeitungsmöglichkeiten, kennst den Nährwert von Speisen und erfährst, wie der Speiseplan für unterschiedliche Generationen gestaltet werden muss.
Du lernst verschiedene Stoffe und Materialien, deren Verwendung sowie Pflege kennen. Die Gestaltung und Pflege der Funktions- und Wohnräume wirst du genauso im Auge behalten wie die ressourcen- und umweltschonende Lebens- und Arbeitsweise in einem bäuerlichen Haushalt.
Darüber hinaus erwirbst du den professionellen Umgang mit Menschen jeden Alters, beschäftigst dich mit Gesundheitsvorsorge und Gesunderhaltung sowie den Grundsätzen der häuslichen Krankenpflege.
Deine Lehrzeit im ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement ist die ideale Grundlage für die zukünftige Entwicklung am Hof.