Steirischer JunggärtnerInnenbewerb - Elisabeth Schweitzer gewinnt!

Sieg für Elisabeth Schweitzer vom Lehrbetrieb Johannes Posch, Feldbach vor Maria Schuiki vom Landesversuchszentrum Wies und vor Katharina Hanabick von der Gärtnerei Blumen Fischer, Pirka.

Viel zu bieten...

Jungg+ñrtnerwettb 2016 06 22f  107.jpg © ArchivGrößer ...hatten die insgesamt 20 TeilnehmerInnen beim diesjährigen Steirischen Junggärtnerwettbewerb am 22. Juni 2016 an der Gartenbauschule Großwilfersdorf. Zu den Teilnehmern zählten BerufsschülerInnen der dritten Jahrgänge. Viel Können, viel Einsatz und viel Freude daran, sich im gemeinschaftlichen Wettbewerb – sozusagen als zwanglose Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung – aneinander zu messen. Die Vielfalt der zu lösenden Aufgaben war groß. Mit rund 20 theoretischen und praktischen Disziplinen waren die angehenden FacharbeiterInnen ihrer Branche konfrontiert. Sowohl als Einzelkämpfer wie auch in Gruppen mussten sie eine anspruchsvolle Bewährungsprobe ihres Ausbildungsstandes quer durch alle Bereiche gärtnerischen Tätigseins hindurch abliefern.

Elisabeth Schweitzer überzeugte bei den Stationen

Jungg+ñrtnerwettb 2016 06 22f  029.jpg © ArchivGrößer Am besten gelang dies Elisabeth Schweitzer aus St. Stefan im Rosental. Sie erzielte die höchste Punkteanzahl des Tages und holte sich somit den Gesamtsieg. Rang zwei belegte Maria Schuiki aus Eibiswald und Rang drei erreichte Katharina Hanabick aus Hitzendorf. Bei der Siegerehrung welche Schuldirektor Hofrat DI Franz Patz, Gärtnermeister Erwin Plettig, Kammerobmann ÖKR Hans Reisinger, LAK Präsident Ing. Christian Mandl und die Blumenkönigin Eva I. vornahmen, erhielten alle TeilnehmerInnen schöne Sachpreise. Die drei Erstplatzierten werden die Steiermark beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb, welcher im September in Wien stattfindet, vertreten.
30.06.2016