Die FacharbeiterInnenausbildung für den Bezirk Weiz wurde am 06. Februar 2020 im Garten-Hotel Ochensberger in St. Ruprecht/Raab mit der Verleihung der FacharbeiterInnenbriefe erfolgreich abgeschlossen. 24 TeilnehmerInnen dürfen sich von nun an landwirtschaftliche/r FacharbeiterIn nennen. Als erste Gratulanten stellten sich NAbg. Bgm. Christoph Stark, Kammerobmann Josef Wumbauer, die Bezirksbäuerin Ursula Reiter sowie Kammersekretär DI Johann Rath und die Landeskammerräte Norbert Narnhofer und Johann Herbst ein.

24 neue FacharbeiterInnen im Bezirk Weiz

24 ausgebildete und geprüfte FacharbeiterInnen

Von Ende November 2019 bis Ende Jänner 2020 absolvierten 24 KandidatInnen, sechs Frauen und 18 Männer, die landwirtschaftliche FacharbeiterInnenausbildung in der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft in Weiz. Die 24 frisch gebackenen FacharbeiterInnen absolvierten eine 220-stündige fachlich fundierte Ausbildung, die auf mehrjährige praktische Erfahrung aufbaut. Am Ende der Ausbildung legten die KandidatInnen die Abschlussprüfungen in den Fächern “Pflanzenbau”, “Tierhaltung”, “Landtechnik”, “Forstwirtschaft” sowie “Betriebsführung” ab. Neben den Ehrengästen zeigten sich auch Kammersekretär DI Johann Rath von der Prüfungskommission sowie LFA Geschäftsführer Franz Heuberger von den Leistungen der frisch geprüften FacharbeiterInnen erfreut. Schließlich schafften es 21 AbsolventInnen die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg abzuschließen.