Die landwirtschaftliche FacharbeiterInnenausbildung für den Bezirk Weiz wurde am 29. Jänner 2021 in der Bezirkskammer Weiz mit den letzten Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. 22 TeilnehmerInnen dürfen sich von nun an landwirtschaftliche/r FacharbeiterIn nennen und werden ihre neu erworbenen Fachkenntnisse auf ihren bäuerlichen Familienbetrieben fruchtbringend einsetzen.

22 ausgebildete und geprüfte FacharbeiterInnen

Von Ende November 2020 bis Ende Jänner 2021 absolvierten 22 KandidatInnen, zehn Frauen und zwölf Männer, die landwirtschaftliche FacharbeiterInnenausbildung im Bezirk Weiz. Die 22 frisch gebackenen FacharbeiterInnen absolvierten eine 220-stündige fachlich fundierte Ausbildung, die auf mehrjährige praktische Erfahrung aufbaut. Am Ende der Ausbildung legten die KandidatInnen, 15 aus dem Bezirk Weiz und sieben aus dem Nachbarbezirk Hartberg-Fürstenfeld, die Abschlussprüfungen in den Fächern “Pflanzenbau”, “Tierhaltung”, “Landtechnik”, “Forstwirtschaft” sowie “Betriebsführung” ab.

Eine besondere Herausforderung beim diesjährigen FacharbeiterInnenkurs war sowohl für TeilnehmerInnen als auch TrainerInnen der Wechsel von Präsenz- auf Online-Unterricht. Aufgrund der Covid-19 Pandemie musste der komplette Kurs als Online-Unterricht via ZOOM abgehalten werden. Lediglich die Prüfungseinheiten gingen als Präsenz-Prüfungen unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen in der BK Weiz über die Bühne. Aber sowohl die ReferentInnen als auch die 22 KandidatInnen meisterten diese Herausforderung mit Bravour, was die hervorragenden Leistungen eindrucksvoll untermauern. Als erste Gratulanten stellten sich Kammersekretär DI Johann Rath und LFA Geschäftsführer Franz Heuberger ein.

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer

Die Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer Steiermark (kurz LFA) ist zuständig für die gesetzliche land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildung. Die land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildung umfasst 15 verschiedene Berufe, von denen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Weinbau, Obstbau sowie ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement zahlenmäßig am bedeutendsten sind. Die Organisation von FacharbeiterInnen- und MeisterInnenausbildungen inkl. abschließender Prüfungen in den einzelnen Sparten zählt zur Hauptaufgabe der LFA. Darüber hinaus wickelt die LFA das gesamte landwirtschaftliche Lehrlingswesen ab.

Jährlich erlangen in der Steiermark über 1.000 Personen die FacharbeiterInnen- und rund 80 InteressentInnen die MeisterInnenqualifikation in einer der 15 land- und forstwirtschaftlichen Berufssparten.

Für weitere Fragen steht gerne zur Verfügung:

Franz Heuberger, Geschäftsführer Lehrlings- & Fachausbildungsstelle in der Landwirtschaftskammer

Mobil: 0664/602596-1308

lfa@lk-stmk.at