FacharbeiterInnenausbildung im zweiten Bildungsweg erfolgreich abgeschlossen

Ende November schlossen in der HBLFA Raumberg-Gumpenstein 20 KandidatInnen ihre landwirtschaftliche FacharbeiterInnenausbildung im zweiten Bildungsweg erfolgreich ab. Von Anfang Oktober bis Ende November galt es einerseits die rund 220-stündige Ausbildung erfolgreich zu absolvieren sowie andererseits die zwölf Teilprüfungen positiv abzulegen. Eine besondere Herausforderung beim diesjährigen FacharbeiterInnenkurs war sowohl für TeilnehmerInnen als auch TrainerInnen der Wechsel von Präsenz- auf Online-Unterricht. Während der erste Ausbildungsteil als Präsenz-Unterricht in der HBLFA Raumberg-Gumpenstein über die Bühne ging, wurden die Ausbildungseinheiten im November aufgrund der Covid-19 Pandemie als Online-Unterricht via ZOOM abgehalten. Aber sowohl die ReferentInnen als auch die 20 KandidatInnen meisterten diese Herausforderung mit Bravour, was die hervorragenden Leistungen eindrucksvoll untermauern. Zwölf KandidatInnen schlossen die landwirtschaftliche Berufsausbildung nämlich mit einem Notenschnitt von unter 1,50 und somit einem ausgezeichneten Erfolg ab.

Ideale Vorbereitung auf die landwirtschaftliche Betriebsführung

Die FacharbeiterInnenausbildung im zweiten Bildungsweg ist die ideale Möglichkeit einen landwirtschaftlichen Berufsabschluss nachzuholen und bereitet die TeilnehmerInnen sehr gut auf die zukünftige Betriebsführung vor. Die Schwerpunkte liegen in den Ausbildungsgegenständen Pflanzenbau, Tierhaltung, Forstwirtschaft, Landtechnik sowie Betriebswirtschaft. Auch im Herbst 2021 wird in der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wieder eine FacharbeiterInnenausbildung im zweiten Bildungsweg angeboten. InteressentInnen können sich bereits bei der LFA Steiermark unter lfa@lk-stmk.at bzw. 0316 / 8050-1322 vormerken lassen. Die genauen Ausbildungstermine gibt es Ende April 2021 unter www.lehrlingsstelle.at. Die Kosten der Ausbildung belaufen sich bei Vorhandensein einer gültigen LFBIS-Nummer auf ca. € 900,– (excl. Verpflegung und etwaiger Nächtigung).