Verleihung berufstätige Facharbeiter Landwirtschaft BSBZ, Rheinhofstraße

Drei Personen haben in Form der Anschlusslehre den Forstberuf erlernt.

Die Ausbildung erfolgt nach der landwirtschaftlichen Fachschule auf einem Forstbetrieb.

Die Lehrbetriebe und Forstlichen Ausbildungsstätten bieten die notwendigen Rahmenbedingungen, um die Lehrlinge in einem Jahr auf Facharbeiterniveau zu bringen. Die Lehrlinge dürfen dabei auf das Wissen aus drei Jahren Fachschule und einem Forstpraktikum aufbauen.

Ein besonderer Dank gilt Markus Casagrande vom BSBZ, welcher die Forstlehrlinge in den Ausbildungswochen betreut hat.