Die Ausbildungssaison 2020/2021 hat sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Ausbildungen als auch die LFA Salzburg sehr gefordert.

Unterricht großteils online durchgeführt

Mit wenigen Ausnahmen wurde der Unterricht auf Facharbeiter- und Meistestufe auf Online-Unterricht umgestellt. Eine große Herausforderung für alle  Beteiligten.  Großer Dank gebührt unserern Referentinnen und Referenten, die in kurzer Zeit ihren Unterricht an die neuen Medien angepasst haben.

 

Prüfungen in Präsenz

Soweit es die gesetzlichen Vorgaben erlaubt haben, konnten die Abschlussprüfungen in Präsenz abgehalten werden. Aber auch da, hat sich die LFA der neuen Medien bedient. So wurden auch Prüfungen im ZOOM abgehalten; so konnten Prüferinnen und Prüfer auch von zu Hause aus die Prüfung abnehmen.