Absender:

Empfänger:

21 SteirerInnen schließen MeisterInnenausbildung Landwirtschaft erfolgreich ab

Am 19. und 20. April 2016 schlossen 21 weitere KandidatInnen die MeisterInnenausbildung in der Sparte Landwirtschaft erfolgreich ab. Sie legten die Mündliche MeisterInnenprüfung inkl. Präsentation der MeisterInnenarbeit ab und krönten damit ihre dreijährige Ausbildung.

Steirische MeisterInnenprüfungen in der Zielgeraden

Der Reigen der steirischen MeisterInnenprüfungen 2017 biegt in die Zielgerade. Mit der Mündlichen MeisterInnenprüfung schlossen am 19. und 20. April 2017 in der Genostar Gleisdorf weitere 21 KandidatInnen ihre dreijährige MeisterInnenausbildung in der Sparte Landwirtschaft erfolgreich ab. Die KandidatInnen präsentierten einerseits ihre MeisterInnenarbeit und legten andererseits die abschließenden Fachprüfungen ab. In der 50-seitigen MeisterInnenarbeit analysierten die KandidatInnen ihre jeweiligen Betriebe intensiv und überlegten sich detaillierte Planungsvarianten für den eigenen Betrieb. Bei den Fachprüfungen standen die Gegenstände "Tiergesundheit", "Fütterung", "Milchwirtschaft", "Baukunde" sowie "Betriebswirtschaft" am Programm.

Über 130 KandidatInnen...

...legen im Frühjahr 2017 ihre MeisterInnenprüfung in der Steiermark ab. Damit schließen so viele TeilnehmerInnen wie noch nie im neuen Jahrtausend die höchste Ausbildung für PraktikerInnen in der Land- und Forstwirtschaft ab. In den Sparten Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Weinbau & Kellerwirtschaft, Obstbau & Obstverwertung und Bienenwirtschaft wurden die Prüfungen bereits erfolgreich über die Bühne gebracht. In den nächsten Wochen bis Ende Mai stehen noch über 20 Abschlüsse in den Sparten Feldgemüsebau und Gartenbau am Programm.
21.04.2017