Murtaler Landwirtschafts-MeisterInnen krönen ihre agrarische Ausbildung

In der LFS Kobenz präsentieren 19 KandidatInnen der MeisterInnenausbildung Oberes Murtal am 10. und 11. April 2018 ihr umfassendes, in der MeisterInnenausbildung angeeignetes, Wissen.

Tierhaltung, Baukunde und Betriebsführung...

MLW_MT_MMP_2018 (18).JPG © ArchivGrößer ...sind die Schwerpunkte der MeisterInnenprüfung, die die dreijährige MeisterInnenausbildung in der Sparte Landwirtschaft abschließt. Die 19 KandidatInnen der Murtaler Ausbildung geben im Rahmen der Prüfung ihr Wissen vor der sechsköpfigen Prüfungskommission zum Besten. Neben den Prüfungsgegenständen Tierhaltung (Fütterung, Tiergesundheit, Milchwirtschaft), Baukunde und Spezielle Betriebsführung steht auch die Präsentation der MeisterInnenarbeit am Programm. Bei der MeisterInnenarbeit setzen sich die TeilnehmerInnen intensiv mit dem IST Stand und der Entwicklung des eigenen Betriebs auseinander.
MLW_MT_MMP_2018 (10).JPG © ArchivGrößer

Die Prüfungskommission Landwirtschaft bei der abschließenden MeisterInnenprüfung

10.04.2018