Die Meisterprüfungen im landwirtschaftlichen Bereich ersetzen die Unternehmerprüfung

Die land- und forstwirtschaftliche Meisterprüfung ersetzt die gewerbliche Unternehmerprüfung.

Die Novelle der Unternehmerprüfungsordnung bedeutet einen erleichterten Zugang zur selbständigen Ausübung einer gewerblichen Tätigkeit

Dies hat generell bei Unternehmensgründungen bei Verbindung der Landwirtschaft mit einem Gastgewerbe und bei der Ablegung einer gewerblichen Meisterprüfung Bedeutung, dh. es ist nur mehr der fachspezifische Teil abzulegen.
Autor:
Helga Larcher
05.05.2012