IMG_1141.JPG © ArchivGrößer

Berufs- und Bildungsorientierungsmanagerinnen informieren sich über die Berufsausbildungsmöglichkeiten in der Land- und Forstwirtschaft

Auf Anregung der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle Kärnten stellten sich am 27. Mai Bildungsberaterinnen des Landes Kärnten in der Gartenbauschule Ehrental ein.
Direktor Tschinkel (Gartenbauschule Ehrental) informierte ausführlich über den Beruf des Gartenbaufacharbeiters und die zeitgemäßen Ausbildungsmöglichkeiten an seiner Schule. Die weiteren 14 Ausbildungsberufe in der Landwirtschaft stellte im Anschluss die Referentin der LFA, Martina Höfferer-Schagerl vor.

Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten mit insgesamt 9 Berufs- und Bildungsmanagern hat das Ziel, bei Jugendlichen Kompetenzen zu entwickeln, die zu einer überlegten Berufswahl führen. Dabei unterstützt die seit 2009 bestehende Einrichtung Eltern und Lehrkräfte und fungiert als Schnittstelle zwischen Schule, Arbeitswelt und Ausbildungen.

Die Lehrlings- und Fachausbildungsstelle suchte den Kontakt, um im Rahmen eines Schulbesuches in Ehrental auf einerseits auf die mannigfaltigen Ausbildungsmöglichkeiten am Sektor Landwirtschaft hinzuweisen und die Kooperation mit der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten zu stärken.
Autor:
Hoefferer
12.06.2014