Absender:

Empfänger:

Lehrberufe

LFA2.jpg © ArchivGrößer - Landwirtschaft
- Ländliche Hauswirtschaft
- Gartenbau
- Feldgemüsebau
- Obstbau einschließlich Obstbaumpflege
- Weinbau einschließlich Kellerwirtschaft
- Molkerei- und Käsereiwirtschaft
- Pferdewirtschaft
- Fischereiwirtschaft
- Geflügelwirtschaft
- Bienenwirtschaft
- Forstwirtschaft
- Forstgartenwirtschaft
- Landwirtschaftliche Lagerhaltung
Die Lehre dauert in allen Lehrberufen 3 Jahre.
Der Lehrabschluss erfolgt in der Regel durch die Facharbeiterprüfung. Auch Interessenten im zweiten Bildungsweg erwerben den Berufsabschluss durch eine Facharbeiterprüfung.

Der Lehrabschluss kann auch bei Absolvierung einer mindestens 3jährigen Landwirtschaftlichen Fachschule und einjährigen Praxis erreicht werden. (= Ersatz der Facharbeiterprüfung)
In Niederösterreich werden "3jährige Fachschulen" in nachstehenden Fachrichtungen geführt:
- Landwirtschaft
- Ländliche Hauswirtschaft
- Gartenbau
- Weinbau und Kellerwirtschaft
- Pferdewirtschaft (siehe "Facharbeiterausbildung durch Schule")   Ausbildungsversuche: Seit 2007 können auch in den landw. Berufen Asubildungsversuche durchgeführt werden. Sie dienen dazu, ob bestimmte berufliche Tätigkeiten geeignet sind, den Gegendstand eines neuen Lehrberufes in der Land- und Forstwirtschaft zu bilden.   Als erster Ausbildungsversuch wurde eine Berufsausbildung "Energie aus Biomasse" gestartet.

Näheres siehe Bundes-Lehrlingsstelle!
Autor:
Redaktion Niederösterreich
25.10.2012