Gärtnerfacharbeiterausbildung - 2ter Bildungsweg

Für QuereinsteigerInnen in den Produktionsgartenbau, BetriebsführerInnen oder zukünftige BetriebsübernehmerInnen, die bisher keine Möglichkeit einer gartenbaulichen Grundausbildung hatten.

Berufsbegleitende Ausbildung zum Gärtnerfacharbeiter

Bot.Garten15 © ArchivGrößer Für QuereinsteigerInnen in den Produktionsgartenbau, BetriebsführerInnen oder zukünftige BetriebsübernehmerInnen, die bisher keine Möglichkeit einer gartenbaulichen Grundausbildung hatten, bietet die Lehrlings- und Fachausbildugsstelle, in Zusammenarbeit mit dem Bildungsverband für Gartenbau und Floristik einen berufsbegleitenden Vorbereitungskurs zur Gärtnerfacharbeiterprüfung an.
 
Modul 1: 6 Wochen á 4 Tage, 17.00 bis 20.00 Uhr, 4 Samstage Praxis
Modul 2: 6 Wochen á 4 Tage, 17.00 bis 20.00 Uhr, 3 Samstage Praxis
Modul 3: 3 Wochen á 4 Tage, 17.00 bis 20.00 Uhr, 2 Samstag Praxis

 
Kurskosten: € 750,00 (inkl. Skripten, exkl. Förderung)
 
Kursort: Berufsschule für Gartenbau und Floristik, 1220 Wien, Donizettiweg 31
  
Voraussetzung für die Prüfungszulassung: 3 Jahre Praxis, min. 20 Jahre und 2 jährige gärtnerische Berufserfahrung

Nähere Informationen bei der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle Wien (Tel.: 01/587 95 28)
04.12.2012