Wege zum Facharbeiter

Mehrere Wege führen zum Facharbeiter / zur Facharbeiterin!
  • 3-jährige Lehre und Berufsschule
  • Praxis und Kursbesuch oder Abendschule (2. Bildungsweg)
  • Land- und forstwirtschaftliche Fachschule

Abgeschlossen wird die Ausbildung mit der Facharbeiterprüfung.

2. Bildungsweg

Personen müssen ausreichende Praxis und das 20. Lebensjahr vollendet haben. Sie müssen entweder einen Fachkurs, oder die Abendschule besucht haben.

Nachsichtsansuchen

Personen, die im 2. Bildungsweg zur Facharbeiterprüfung antreten wollen und noch nicht das 20. Lebensjahr vollendet haben, können antreten, wenn ein Nachsichtsantrag von der OÖ. Landesregierung genehmigt wird (§16 OÖ. LBAG 1991).

Facharbeiterzuerkennung

Die Facharbeiterzuerkennung erfolgt ohne Prüfung ...

  • ... nach dem Besuch einer mindestens 3-jährigen land- und forstwirtschaftlichen Fachschule
  • ... für Absolventen einer Höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalt.
  • ... nach einem abgeschlossenen einschlägigen Studium an der Universität für
        Bodenkultur.
10.11.2011